Direkt zum Inhalt   Zur Seitennavigation Sie sind hier: haus-oberbrunn.de > Gesundheit&Wellness > Strukturiertes Wasser  Navigation zur Startseite    Zum Impressum   |   Zur übergeordneten Seite: Gesundheit & Wohlfühlen    Zur Vorgängerseite: Orgon-Energie-Akkumulator    Zur Folgeseite: Wolfühldusche  
 Bild vom Haus

Haus Oberbrunn
In friedvoller Natur aus der Ruhe in die Kraft
Bio-Pension · Seminarhaus · das biocafe

Strukturiertes Wasser

 Bild vom biocafe

Strukturiertes Wasser – Lebendiges Wasser

Alles ist aus dem Wasser entsprungen!
Alles wird durch das Wasser erhalten!
Johann Wolfgang von Goethe

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das gehört wohl zum menschlichen Schicksal. Vielen Menschen ist heute nicht bewusst, dass Wasser ihr absolut wichtigstes Lebensmittel ist.

So gut und richtig es ist, sich Gedanken zu machen über Mineralstoffe, Vitamine und Kohlenhydrate, noch wichtiger ist es, dafür zu sorgen, dass unser Körper täglich sauberes und vitales Wasser zur Verfügung hat. Immerhin besteht der Mensch zu fast 80 Prozent aus Wasser – und das sollte von bester Qualität sein. Oder?

Der Mensch kann wesentlich länger ohne feste Nahrung überleben als ohne Wasser. Denn Wasser ist die Grundlage aller Stoffwechselprozesse. Hier hat Wasser die Aufgabe des „Spediteurs“, der die Körperzellen mit allen lebensnotwendigen Stoffen versorgt und verbrauchte Stoffe entsorgt. Ist es da nicht logisch, dass dieser Spediteur selbst absolut „sauber“ sein muss?

Die moderne Wasserforschung hat zwingende Beweise dafür erbracht, dass Wasser nicht nur materiell die Basis des Lebens ist - erkennbar daran, dass ohne Wasser alles Leben erstirbt - sondern dass Wasser der Vermittler zwischen Geist und Materie ist. Das Wasser überträgt sozu-sagen die Vorgaben des Geistes in die Materie und transportiert umgekehrt die Reaktion der Materie darauf wieder zurück in den Geist.

Wasser kann Informationen speichern. Eine Art "Abdruck" von allen Stoffen und Schwingungen wird dauerhaft im Wasser gespeichert. Bestrahlt man Wasser mit elektromagnetischen Schwingungen, so nimmt es diese an und schwingt noch lange Zeit nach, wie die Saite eines Instruments, die durch einen anderen Ton zum Mitschwingen angeregt wird. Doch im Gegensatz zu der Saite, die bald wieder zur Ruhe kommt, speichert das Wasser solche Schwingungen fast unbegrenzt lange. Mit feinen Messgeräten kann man die entsprechenden Schwingungen unter (un-)günstigen Umständen noch nach Monaten nachweisen.

Wasser reagiert prinzipiell auf alle Schwingungen, vom Stromnetz bis zum Handy, vom Radar bis zum Fernsehsender. Lapidar formuliert: Wir trinken Elektrosmog!

Darüber hinaus hat jede chemische Substanz ihre eigene, nur für sie typische Schwingung. Dieses Schwingungsmuster ist für jeden Stoff so einzig-artig, dass man es als Nachweismethode für kleinste Mengen von Stoffen zum Beispiel in der Kriminalistik verwendet. Auch alle Substanzen, die einmal im Wasser gelöst waren, hinterlassen darin ihren charakteristischen "Fingerabdruck" in Form eines Schwingungsmusters.

Man kennt diesen Effekt von homöopathischen Hochpotenzen, die auch dann noch wirken, wenn der eigentliche Wirkstoff schon so weit verdünnt wurde, dass er materiell gar nicht mehr nachweisbar ist. Man spricht daher in diesem Zusammenhang von "homöopathischen Wasser-informationen". Diese im Wasser verbleibenden Informationen werden unabhängig vom ent-sprechenden Stoff im Wasser gespeichert. Daher lässt sich das Wasser durch bloßes Herausfiltern von Schadstoffen nicht gleichzeitig auch von seinen schädlichen Informationen reinigen.

Verwirbelung

Wasser braucht Bewegung. Und zwar eine bestimmte Art der Bewegung. Wie zum Beispiel in einem wilden Bergbach: Hier gibt es unzählige große und kleine Wasserwirbel. So wird Wasser in der Natur von allen Schadstoffen gereinigt und mit Sauerstoff angereichert. Mehr noch: Natürliche Wirbelprozesse gehen so hart zur Sache, dass nicht nur Schadstoffe, sondern auch deren „Informationsabdrücke“ entfernt werden. Was ist das? Vielleicht kennen Sie dieses Thema aus der Homöopathie, deren ganzes Geheimnis ist, dass Wasser auch dann Informationen über enthaltene Stoffe speichert, wenn diese Stoffe physisch gar nicht mehr im Wasser existieren!

Der vitavortex-TrinkwasserWirbler arbeitet nach dem Prinzip der Wirbelbildung in natürlichen Wasserläufen. Was die Natur dabei auf langen Strecken und mit viel Zeit bewirkt, macht der Vitavortex-Wirbler auf kleinstem Raum und durch hoch moderne Präzisionstechnik. Dabei ersetzt er das natürliche Gefälle eines Bergbachs durch den Wasserdruck in der Leitung. Das Ergebnis ist sehr hochwertiges und mit viel Sauerstoff angereichertes Trinkwasser.

Durch die raffiniert ausgeklügelte Geometrie der Vitavortex-Wirbelkammern wird der natürliche Reinigungsprozess auf kleinstem Raum nach-gebildet. Das Strömungsbild zeigt eine ganze Reihe von Hauptwirbeln und gegenläufigen Wirbeln, deren Fließgeschwindigkeiten sich gegenseitig potenzieren. Dazwischen entstehen weitere, noch schneller rotierende und sich ebenfalls verstärkende Mikrowirbel.
(Quelle: www.vitavortex.com)

Mineral Schungit

Der Schungit ist ein natürliches Mineral mit einem besonderen Kristallgitter basierend auf Kohlen-stoff. Der Kohlenstoff ist bekanntlich die Grund-lage des Lebens auf der Erde.

Der Ursprung des Schungits, dessen geologisches Alter mehr als 2 Mrd. Jahre beträgt, ist bis jetzt noch nicht geklärt. Unter anderem vermutet man, dass Schungitgesteine die Reste des Phaeton, eines Planeten, der irgendwann in unserem Sonnensystem existiert haben könnte, sind. Zu finden ist der Schungit nur in einem einzigen Gebiet auf der Erde - in Karelien, Russland. Seine Erscheinungsform sind kleine Häufchen oder Kügelchen, sogenannte „Globuli“.

Geraten diese Globuli aus Kohlenstoff ins Wasser, wandeln sie die Wassermoleküle um, strukturie-ren sie und verleihen ihnen heilende Kräfte.

Er hat antibakterielle Wirkung, ist hoch reaktions-fähig und weist weitere nützliche Eigenschaften auf, die aber bisher nur wenig erforscht sind.

Außer den seltenen Fullerenen enthält Schungit fast alle Elemente des chemischen Perioden-systems. Weiterhin zeichnet sich dieses Gestein durch seine selektive Wirkung aus: er entnimmt aus dem menschlichen Organismus Stoffe , die diesem nicht nützlich sind und „füllt“ gleichzeitig die dem Menschen nützlichen Elemente auf. Auf diese Weise trägt er im Zusammenspiel mit dem menschlichen Körper zu dessen innerem Gleich-gewicht bei.
(Quelle: www.schungit-mineralien.de)

Die Blume des Lebens

Die Blume des Lebens gilt als symbolische Dar-stellung für kosmische Ordnung und das wieder-kehrende Leben. Ihre harmonisierende Wirkung wird insbesondere von hochsensiblen Menschen unmittelbar empfunden und als Unterstützung im normalen Alltagsleben eingesetzt.

Seit vielen Tausend Jahren ist das aus 19 Kreisen bestehende Symbol der Blume des Lebens in zahlreichen Kulturkreisen auf der ganzen Welt als Energiesymbol bekannt. So kennt man die Lebensblume beispielsweise in Griechenland ebenso wie in Ägypten, China, Japan oder Tibet. Nicht nur in Europa wird die Blume des Lebens bis heute als schützendes Zeichen verwendet. In manchen Kulturen gilt sie sogar als heilig.

Die Blume des Lebens ist die Grundlage von allem, was existiert. Es ist ein geometrisches Schöpfungsmuster, aber auch eine mehrdimensionale Form. Auf diesem Muster ist alles im Universum aufgebaut und alles kann darauf zurückgeführt werden.

Mit der Anwendung dieses Symbols kann man einen Impuls setzten, dass sich die natürliche, bestmögliche (!) Ordnung wieder einfindet. (Quelle: www.die-blume-des-lebens.info)

Individuelle Informierung

Alles, was ist, ist Energie und Energie ist Schwingung. So ist auch Geist Schwingung und Schwingung transportiert Information. Und so können wir auf einfache Weise jede gewünschte Schwingung (Information) mit mentaler (Gedanken-)Kraft anziehen und durch unseren Körper auf Wasser als Informationsträger über-tragen. - Dies ist der letzte und tiefgreifendste Schritt der Wasser-Veredelung!

* * *

Bei uns erhalten Sie strukturiertes Wasser, das zuerst gefiltert, dann mit einem Vitavortex-Dreifach-Wirbler verwirbelt und schließlich mit Shungit-Mineralien und dem Symbol der Blume des Lebens informiert wird.
Auf Wunsch führen wir auch eine individuelle Informierung durch.

 Zur Startseite    Zur übergeordneten Seite: Gesundheit & Wohlfühlen    Zur Vorgängerseite: Orgon-Energie-Akkumulator    Zur Folgeseite: Wolfühldusche  

 Untermenü zum Ort einblenden Der Ort
 Untermenü zum Haus einblenden Das Haus
 Untermenü zur Bio-Pension einblenden bio-Pension
 Untermenü zum Seminarhaus einblenden Seminarhaus
 Untermenü zu Gesundheit und Wohlfühlen ausblenden Gesundheit und Wohlfühlen
Übersicht
Schamanische Praxis
Heilsame Berührung
Informationsfeld-Analyse
Autogenes Training
Meditation
Wärmekabine/Infrarot-Sauna
Orgon-Akkumulator
Strukturiertes Wasser
Wohlfühldusche
Pauschalangebote
 Untermenü zu Gesundheit und Wohlfühlen ausblenden
 Untermenü zum Lichtnahrungsprozess einblenden Lichtnahrung (Prana)
 Untermenü zu Natur und Freizeit einblenden Natur und Freizeit
 Untermenü zu Kunst und Kultur einblenden Kunst und Kultur
© 2004-2013 Haus Oberbrunn – Letzte Änderung: 7.3.2013
Haus Oberbrunn · Seeoner Straße 14 · 83132 Oberbrunn · Telefon 08624 879 79-24